Kandidatenliste
Jörg Schuschkow

Fraktionsvorsitzender
Mitglied im Hauptausschuß für Finanzen und Stadtentwicklung

Ich bin seit der Gründung der WAM deren Fraktionsvorsitzender und vertrete sie im Haupt- und Finanzausschuß. Vorher war ich Stadtverbandsvorsitzender der CDU.Ich wurde in Hanau geboren und lebe seitdem in Hochstadt bzw. dann Maintal, wo ich auch als Rechtsanwalt arbeite. Ehrenamtlich bin ich außerdem als 1. Vorsitzender der Turngemeinde Dörnigheim tätig.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

mir die Stadt, in der ich lebe, wichtig ist. Ich möchte sie lebenswerter für uns alle machen. In der WAM habe ich meine politische Heimat gefunden, weil ich ausschließlich meinen Überzeugungen und meinem Gewissen folgen kann und mich nicht verbiegen muss, um einer Parteilinie zu folgen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jana Freund

Mitglied im Ausschuß für Soziales, Jugend, Sport und Kultur

“More smiling, less worrying. More compassion, less judgement. More blessed, less stressed. More love, less hate.”― Roy T. Bennett, The Light in the Heart
Ich bin 30 Jahre alt und wohne auch so lange in Maintal. Ich bemühe mich, der beste Mensch zu sein, der ich sein kann. In meinem Herzen bin ich ein Hobbit und liebe meinen kleinen Balkongarten.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

"Real courage is doing the right thing when nobody's looking. Doing the unpopular thing because it's what you believe, and the heck with everybody.”― Justin Cronin, The Summer Guest
Mir sind die Menschen in Maintal wichtig. Politik ist nicht immer einfach, oft undankbar, aber ich glaube daran, einen Unterschied machen zu können, egal, wie klein er auch sein mag.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christian Wolf

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Mitglied im Ausschuß für Umwelt, Bau, Verkehr, Energie und Klimaschutz

Ich bin 1963 geboren und lebe seit Gründung der Stadt Maintal im Jahr 1974 in dieser. Beruflich bin ich seit 2007 als Heilerziehungspfleger im Altkreis Hanau in der ambulanten Betreuung von psychisch Erkrankten tätig. Seit Jugendzeiten war ich in sozialen, ökologischen, antifaschistischen, der Friedensbewegung und Initiativen aktiv.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

ich erkennen musste das die etablierte Parteienpolitik eine Beteiligung der engagierten Bürger nicht berücksichtigt. Sie mitunter gar gezielt ausschließt, Gespräche und Einflussnahme auf Entscheidungen gleich aus welcher anderen engagierten Organisation kaum möglich sind. Ein solcher Austausch von Organisationen und Bürgern zu den gewählten Mandatsträgern erachte ich jedoch für sehr wichtig.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Freund

Mitglied im Hauptausschuß für Asyl und Integration

62 Jahre, verheiratet, eine Tochter. Gewerkschaftsmitglied IG BAU und seit einigen Jahren als Service-Manager bei einer großen Reinigungsfirma beschäftigt.Seit über 30 Jahren in Maintal wohnhaft. Seit 2 Legislaturperioden für die WAM im Stadtparlament, davon eine Periode im Asyl-Ausschuss.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

ich vor allem im Bereich Sozial- und Umweltpolitik mehr bewegen möchte. Ich kämpfe für ein lebens- und liebenswertes Maintal, für bezahlbares Wohnen in unserer Stadt und für den kommunalen Umweltschutz.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herbert Hept

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Mitglied im Ausschuß für Soziales, Jugend, Sport und Kultur

Seit Mitte der 70er Jahre wohnhaft in Maintal. Bis in die 80er Jahre in Bischofsheim wohnhaft, danach in Wachenbuchen. Verheiratet. Eine Tochter und ein Sohn, die beide in der AES zur Schule gingen. Bis zur Rente als leitender Mitarbeiter in einer Tochtergesellschaft der Bayer AG beschäftigt. Der WASG beigetreten und damit Mitglied der Partei Die Linke.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

Politisiert habe ich mich in der APO und in der Gewerkschaft und mich gegen Nazis in der Politik und für eine soziale Ausrichtung eingesetzt und dies in Maintal mit verschiedenen Funktionen versucht, umzusetzen. Als Gründungsmitglied der WAM habe ich als Stadtverordneter und Mitglied des Sozialausschusses mich generell für eine soziale Politik eingesetzt und werde dies genauso weiterhin tun, genauso wie eine Politik gegen Rechtsextremismus.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dieter Winterstein

Mitglied im Ausschuß für Umwelt, Bau, Verkehr, Energie und Klimaschutz

Ich bin verheiratet und habe eine Tochter und einen Rauhhaardackel. Ich bin gelernter Werkzeugmacher, später habe ich meinen Handwerksmeister-Feinmechanik gemacht.Zuletzt war ich als Produktionsleiter in einem Werk eines Unternehmens der Meß-und Regeltechnik tätig.Seit 50 Jahren bin ich Gewerkschaftsmitglied der IGM und parteilos.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

mir die Belange der Maintaler Bürger wichtig sind. Ich möchte nicht ,dass immer mehr Eigentum der Maintaler Bürger an Privatinvestoren und Spekulanten verscherbelt wird. Es kann nicht sein, dass ein Einkaufsmarkt im Westend Dörnigheim, der für die Nahversorgung sehr wichtig ist, abgerissen werden soll und ein Privatinvestor dort hochpreisige Mietwohnungen errichten will. Ich setze mich für soziale Gerechtigkeit und den Erhalt von Natur und Umwelt ein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jan Fiedler

38 Jahre alt, meistens rasant mit dem Fahrrad unterwegs.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

mir bezahlbare und gute Wohnungen, ausreichend Spielplätze für Kinder und ein attraktives Umfeld am Herzen liegen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klaus Seibert

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Verheiratet, 3 Kinder, gelernter Laborant, zuletzt kfm. Angestellter. Bis zur Rente stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei Honeywell. IG Metall- und DKP-Mitglied

Ich kandidiere für die WAM weil ...

es mir auch in Maintal um soziale Gerechtigkeit und eine lebenswerte Zukunft geht. Die Themen Klimawandel und Umwelt stehen gleichfalls in unserer Stadt auf der Tagesordnung. Der Einsatz gegen politische Willkür ist mir wichtig. Dafür möchte ich Mitstreiterinnen und Mitstreiter gewinnen, sowohl außerhalb als auch innerhalb des Stadtparlaments.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Wörner

Mitglied im Hauptausschuß für Finanzen und Stadtentwicklung

Ich bin Geschäftsführer einer inhaberbetriebenen Werbeagentur in der zweiten Generation. Ich lebe eine vegane Lebensweise. Ich bin seit 2016 Fraktionsmitglied und vertrete die WAM im HuFiA, des Weiteren vertrete ich die WAM im Beirat Städtepartnerschaften der Stadt Maintal.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

die WAM mir die Möglichkeit und die Unterstützung gegeben hat, dass ich mich parteilos in der Kommune engagieren kann. Ich möchte meine Erfahrung und mein Wissen in die Gemeinde, in der ich seit meiner Kindheit lebe, einbringen. Kommunalpolitik mit gesundem Menschenverstand, ohne Parteibuch und Fraktionszwang, ist mir hierbei sehr wichtig. Rein nach dem Motto „Politik geht auch anders!“, können wir hier immer auf Augenhöhe über Parteigrenzen hinweg diskutieren und handeln.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ilija Pavic

Ich komme gebürtig aus Bosnien und Herzegowina und habe 2017 die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn und eine Tochter. Ich bin seit 2011 bei der Stadt Frankfurt am Main als Beamter tätig, hier habe ich meine Laufbahn bis heute mit dem Oberbrandmeister und dem Notfallsanitäter erfolgreich gestaltet.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

ich in einem guten Alter bin um mich den wichtigen Dingen des Lebens zu widmen, dazu gehört auch Politik. Ich möchte durch mein Mitwirken in einer WAM für meine Freunde, meine Familie und alle Maintaler die besten möglichen Voraussetzungen schaffen, damit Maintal eine lebenswerte und zukunftsorientierte Gemeinde wird. Mir persönlich liegen Themen wie Stadtentwicklung, Natur und Bildung am Herzen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rolf-Dewet Klar

Nach Abitur Wehrdienst bei der Marine. Diese als Leutnant zur See verlassen und Sprachstudium in Saarbrücken begonnen. Später auch in Portugal, Frankreich und Schweden beim Goethe-Institut. Familie gegründet. Meine Frau ist aus Schweden und wir haben zwei Töchter und drei Enkelinnen. Aktiv in der Politik bei den Grünen (im Umlandverband Frankfurt). Danach für die Grünen kurz im Kreistag Main-Kinzig. Danach Mitbegründer der WAM und für die WAM bereits zwei Mal in den Magistrat gewählt.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

Ich komme aus der Ökologie-Bewegung und verstehe darunter auch soziale Neuentwicklungen in der Gesellschaft. Ich möchte die Bonner politische Zeit mitsamt etablierten Parteien beenden. Mein Hauptinteresse in der Politik ist die Ökologie.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klaus Fischer

55, verheiratet, 2 erw. Töchter. Beruflich bei Stadt Frankfurt a.M. tätig. Seit Jahren ehrenamtlich aktiv, u.a. als Mitgründer/Vorsitzender des Kuratoriums der Bürgerstiftung für die ev. Kirchengemeinde Hochstadt und als Abteilungsleiter Tischtennis im Turnverein 1887 Hochstadt.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

Die Kommunalpolitik entscheidet viel - ich möchte vorher hinhören, was die Bürgerinnen und Bürger bewegt und es dann einbringen. Miteinander und füreinander unsere Stadt flott(er) machen. Die Themen Umwelt, Sport, Wirtschaft und Verkehr interessieren mich besonders.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Gruhn

61 Jahre alt, verheiratet und lebe seit 1983 in Maintal. Selbstständig im kaufmännisch/ organisatorischen Bereich

Ich kandidiere für die WAM weil ...

es mir am Herzen liegt, das Maintal lebenswerter Mittelpunkt im Main- Kinzig Kreis wird.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kathrin Balogh

Verheiratet, 1 Kind, ich wohne seit 32 Jahren in Maintal und arbeite seit 28 Jahren für die Sparkasse in Frankfurt.

Ich kandidiere für die WAM weil ...

es mir um den Erhalt von „sozialer Balance“ in der Familien- und Bildungspolitik in unserer Stadt geht. Ich begrüße den Neubau des Maintalbades, stehe für die Unterstützung der Sportvereine und die Errichtung von attraktiven Kinderspielplätzen. Meine Herzensangelegenheiten sind der Natur-, Tier- und Umweltschutz.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joachim Bachmann

53 Jahre alt, verheiratet, zwei erwachsene Töchter, seit 43 Jahren in Maintal lebend. Selbständig tätig als Grafikdesigner und Künstler. Überzeugter und leidenschaftlicher Radfahrer. Mitbegründer und Co-Pate der Stadtleitbildgruppe „Boule- und Aktivpark Bischemer Festplatz“, die (bislang) für die Errichtung einer zehnbahnigen Boule-Anlage (nebst Container für Veranstaltungen) auf dem Bischofsheimer Festplatz gesorgt hat und sich dort weiter für die Schaffung und Pflege einer Generationen übergreifenden Begegnungsstätte mit Spiel, Sport und Kultur einsetzt. Zudem ehrenamtliches Engagement im Arbeitskreis Streuobst Maintal./p>

Ich kandidiere für die WAM weil ...

Aus meiner globalen Sorge um das (Über-)Leben auf diesem Planeten heraus treibt mich vor allem eine Frage um: Wie kann auf lokaler Ebene ein zukunftsfähiges, nachhaltiges und sozial gleichberechtigtes Leben erreicht werden? Das würde ich gerne mit interessierten Maintaler Menschen diskutieren, um dann etwaige Ergebnisse politisch einzubringen. Dabei interessieren mich in besonderem Maße die Bereiche Kultur, alternative Verkehrsformen, Natur- und Landschaftsschutz (Streuobstwiesen), Freizeit.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!